NEWS

NEWS

11.04.2024

Wir freuen uns jedes Mal aufs Neue über die langjähjrige Treue unserer Händler. Unser Außendienst-Team war die letzten Wochen wieder bei unseren Händlern unterwegs in Deutschland und hat sich im Namen von ELN für deren Treue über lange Jahre bedankt. 10 Jahre Partnerschaft feiern diesmal:

Hier geht es zur Übersicht aller Ehrungen

15.03.2024

„Tolles Forum leidenschaftlicher Unternehmer mit einem sehr vertrauensvollen Austausch!“

Diesen Satz hat sich nicht etwa unsere PR-Abteilung ausgedacht. Er stammt von einem unserer Gäste auf der ELN-Jahrestagung – und er macht uns einfach stolz. Denn das ist exakt das, was wir erreichen wollten. Ein Forum für den freien Handel zu schaffen, um sich zu treffen, auf Augenhöhe auszutauschen und voneinander zu lernen. Der Marktplatz am Samstag stand getreu seinem alten Mantra unter dem Motto „Handeln und verhandeln“. Es wurden Fahrzeugpakete verkauft, neue Portale ausprobiert, Verträge unterzeichnet oder Termine vereinbart. Hier finden Sie erste Bilder von der ELN-Jahrestagung sowie den Link zu unserer Fotogalerie.

Den Abschluss der ELN-Jahrestagung bildete wie gewohnt die Abendveranstaltung – in diesem Jahr lud das ELN-Team seine Gäste in den Eifel Stadl, wo bis weit nach Mitternacht gemeinsam gefeiert und getanzt wurde. Oder um es mit den Worten von Nico Bastian von GETTYGO zu sagen: „Die Atmosphäre, die Sie gemeinsam mit Ihrem Team vorgelebt haben, war inspirierend, motivierend und sucht seines Gleichen. Dieses Bild sagt mehr als tausend Worte!“

(C) Alle Fotos: Prümm Photography

Hier geht’s zur Fotogalerie mit allen Bildern

01.03.2024

Mit rund 400 Teilnehmer: innen sowie 29 Ausstellern und Business Partnern traf sich die Branche am 28. Februar 2024 auf dem Deutschen ReMarketing Kongress, um sich über Trends und Aktuelles im Gebrauchtwagengeschäft auszutauschen.

Am Vorabend des Kongresses fand im Rahmen einer großen Branchenparty die Verleihung des Gebrauchtwagen Awards 2024 statt. Im Maschinenhaus in Würzburg wurden die Gewinner gekürt. Platz 1 in der Kategorie “Vertragshandel” belegte das Autohaus Gaul & Klamt aus Bad Neustadt. Für die Kategorie “Freier Handel” stand Autowelt Prusseit aus Horb auf dem 1. Platz.

Mit rund 400 Teilnehmer: innen sowie 29 Ausstellern und Business Partnern traf sich die Branche am 28. Februar 2024 auf dem Deutschen ReMarketing Kongress, um sich über Trends und Aktuelles im Gebrauchtwagengeschäft auszutauschen.

Am Vorabend des Kongresses fand im Rahmen einer großen Branchenparty die Verleihung des Gebrauchtwagen Awards 2024 statt. Im Maschinenhaus in Würzburg wurden die Gewinner gekürt. Platz 1 in der Kategorie “Vertragshandel” belegte das Autohaus Gaul & Klamt aus Bad Neustadt. Für die Kategorie “Freier Handel” stand Autowelt Prusseit aus Horb auf dem 1. Platz.

Die Vermarktung von gebrauchten E-Fahrzeugen war das Schwerpunktthema am Mittwoch. Immer mehr elektrische Gebrauchtwagen kommen zurück auf den Markt. Wie viele es wirklich werden, wie sich die Preise entwickeln werden, worauf sich die Branche einstellen muss und vieles mehr, zeigten Experten auf dem Deutschen REMarketing Kongress 2024 in Würzburg.

Auch Regionalleiter Roman Roll & Geschäftsführer Markus Hamacher waren dort zu Besuch und konnten sich spannende Einblicke verschaffen.

02.02.2024

IGEDOS & VDSD Mitgliederversammlung & ZDK Neujahrsgipfel

Am 30. & 31. Januar waren wir in Schweinfurt. Die Mitgliederversammlung von IGEDOS und VDSD wurde im Veranstaltungsbereich des Mercure Hotel Mainisel ausgerichtet. Rund 90 Händler kamen, um sich über die Neurungen von Stellantis zu informieren. Prof. Dr. Vogels zeigte in seinen Vorträgen die aktuellen Vertragsänderungen der Hersteller auf und analysierte Teilbereiche der Verträge. Wir durften mit dabei sein und haben sowohl den Vorträgen gelauscht, als auch an unserem Messestand beraten.

Viele der Partner sind auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, den Betrieb breiter aufzustellen. Gerade weil die Hersteller immer mehr Auflagen einfordern. Neben dem ELN-Stand waren aber auch weitere Aussteller auf der Veranstaltung vertreten. Hier haben wir bekannte Gesichter getroffen – u. a. konjunkturmotor.de, ACD-Mobil und auch die Bank11. Joachim Slagman – langjähriges Vorstandsmitglied im Verband – wurde an den Tagen in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet und somit konnten auch wir unserem langen und treuen Partner alles Gute wünschen.

Neben ihm, haben uns auch weitere ELN-Partner am Stand besucht. Aber auch neue, interessierte Autohäuser haben sich über die Möglichkeiten mit dem Fahrzeughandelssystem ELN informiert.

Wir haben uns sehr gefreut, wieder mit dabei sein zu können.

Doch auch in Berlin beim ZDK Neujahrsgipfel & DAT-Report 2024 konnten wir uns interessante Impulse für das neue Automobiljahr sichern. Am 30.01.2024 fand in der Berliner Repräsentanz der Telekom der ZDK-Neujahrsgipfel mit der Vorstellung des 50. DAT-Reports statt. Der neue ZDK-Präsident Arne Joswig begrüßte mit DAT-Geschäftsführer Jens Nietschmann die über 1.000 Gäste. Durch den Abend führte Moderatorin Astrid Frohloff. Anschließend folgte die Vorstellung des 50. DAT-Reports durch Uta Heller und Dr. Martin Endlein.

Die Branche befindet sich mitten in einem ihrer größten Transformationsprozesse. Das spüren nicht nur wir als Dienstleister und die KFZ-Betriebe, sondern auch die Kunden. Dort spiegelt sich das im Kaufverhalten und einer gewissen Skepsis gegenüber E-Mobilität und neuer Technologien wider.
Diese gilt es ernst zu nehmen und vom Handel aufzufangen. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war der sehr interessante Impulsvortrag vom Bundesminister für Digitales und Verkehr Herrn Dr. Volker Wissing.

Eine spannende Nachricht aus dem DAT-Report möchten wir Ihnen hier
exklusiv vorab präsentieren und die stimmt uns alle sehr positiv für 2024:

Freier Handel gewinnt weiter Marktanteile

Für den Kauf eines Gebrauchtwagens wählen Interessierte entweder den Markenhandel, den freien Handel oder den Privatmarkt. Noch vor fünf Jahren hatte der Markenhandel einen Marktanteil von über 50%. 2023 lag er mit 37% nur noch knapp über dem freien Handel. In Zeiten hoher Gebrauchtwagenpreise suchen Kunden sehr gezielt nach passenden Angeboten. 2023 konnte der freie Handel diese deutlich öfter bieten. Sein Marktanteil ist daher auf das Allzeithoch von 34% gestiegen. (Quelle: DAT-Report 2024)

Wir konnten uns in Berlin mit zahlreichen Akteuren der Branche intensiv austauschen und werden nun daraus neue Ideen & Strategien für unser ELN-Fahrzeughandelssystem ableiten, damit wir unseren Händlern und Partnern auch im Automobiljahr 2024 noch besser den Rücken stärken können!

23.01.2024

Einladung zum Neujahrsempfang am 20.01.2024

„Nach nunmehr fast 44 Jahren verabschieden wir uns, Ihr Unternehmerehepaar Petra und Günter Gerhard, aus der Günter Gerhard Kraftfahrzeughandel GmbH, in den wohlverdienten Ruhestand“, so erhielten wir die Nachricht im Newsletter vom Autohaus Gerhard in Olpe.

Das Autohaus in Olpe ist beim gesamten ELN-Team kein Unbekannter. Bereits auf vielen Veranstaltungen hat man sich seit 2009 immer wieder schätzen gelernt. Da war es selbstverständlich, dass Betriebsleiterin Marion Müller-Höntges und Roman Roll (Leiter Großhandel – Regionalleiter Mitte) am vergangenen Wochenende in Olpe persönlich Abschied genommen haben.

Bereits zum 01.01.2024 ist das Unternehmen an den neuen Inhaber und Geschäftsführer, Herrn Stefan Knop, verkauft. Auch er war vergangenen Samstag vor Ort. Die perfekte Gelegenheit, um beim Neujahrsempfang vom Autohaus in der Raiffeisenstrasse 2a in 57462 Olpe miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir danken dem Ehepaar Gerhard für die jahrelange Treue und wünschen den beiden für die kommenden Jahre von Herzen alles Gute. Und auch auf die Zusammenarbeit mit den neuen Nachfolgern Ricarda und Stefan Knop freuen wir uns sehr!