0
0 Nachrichten

ELN-Autos jetzt auch in Frankreich

15.10.2018

Es ist so weit: In Frankreich wurden die ersten ELN-Fahrzeuge verkauft! Das französische ELN heißt Foxautos.fr und wendet sich an die französischen Gebrauchtwagenprofis. Dabei legt Foxautos.fr größten Wert auf Qualität. Qualität bei der Fahrzeug-beschreibung (die Übersetzungen wurden von Foxautos mit größter Sorgfalt erarbeitet), bei den Fahrzeugen selbst und bei der Abwicklung.

Die französische Webseite steht nur Betrieben offen, die unter dem dortigen Code NAF 4511Z-4519Z-4520A-4520B registriert sind. Sie können derzeit unter annähernd 12.000 ELN-Fahrzeugen wählen – alles Fahrzeuge, die für den französischen Markt besonders interessant sind. Für Fragen steht eine Hotline zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Foxautos wird betrieben von einem Team von Enthusiasten. Ihr Leitmotiv ist die „Null-Fehler-Theorie“ eines bekannten Automobilherstellers, ihr Ziel ist die vollständige Kundenzufriedenheit. Die vier Initiatoren sind Pierre Champagnat (Leiter Verwaltung und Finanzen), der deutsch sprechende Jean-Pierre Lalmant (Leiter Marketing und Entwicklung), Franck Fricot (Leiter Vertrieb) sowie Jacqueline Lalmant (Leiterin Kundenbeziehungen und Kundendienst).

Ausgehend von ähnlichen Grundideen wie ELN, ging das Quartett auf Markterkundung und stieß schließlich in Deutschland auf das bereits seit 15 Jahren erfolgreiche ELN.de. Warum also das Rad immer wieder neu erfinden? Es gab Kontakte, Besuche, eingehende Besprechungen. Jetzt ist der Anfang gemacht und wir drücken die Daumen, dass sich ELN bzw. Foxautos in Frankreich ähnlich erfolgreich entwickelt wie im Heimatland Deutschland!