21.12.2016

Weihnachten und Neujahr bei der S&S Internet Systeme GmbH

Wie jedes Jahr, schließen wir auch dieses Jahr unsere Büros zwischen Weihnachten und Neujahr.

Letzter Arbeitstag: Freitag, 23. Dezember 2016
Erster Arbeitstag: Montag, 2. Januar 2017

Allen unseren Kunden und Geschäftspartnern wünschen wir frohe, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!





15.12.2016

2016 war für uns ein fleissiges, stabiles Jahr, in dem wir eine Reihe von Neuerungen und Kundenvorteile realisieren konnten. Den Auftakt bildete wieder die große ELN-Jahrestagung, diesmal in Stuttgart. Dann kamen im Lauf des Jahres eine Reihe von neuen Produkten und Funktionen.

Der Extra-Markt erhielt ein neues Design und einen leichteren Zugang über eine neue Autoscout-Schnittstelle. Ziel: Alle 750 Wiederverkäufer sollen ihre Fahrzeuge untereinander anbieten und damit die Verkaufs-Chancen spürbar erhöhen.

Kinowerbung für Mehrmarken Center! Wir stellen kostenlos einen auf die Betriebe angepassten Film zur Verfügung.

Ein Fahrzeug-Outlet für schnelle und attraktive Preislisten-Angebote, für alles, was per Mail kommt und nicht in unser Daten-Schema passt. Es lohnt sich, dort reinzusehen!

Die Anfragenverwaltung konnten wir entscheidend optimieren und
eine Spezialistenseite einrichten, um sich gegenseitig bei Spezialproblemen helfen zu können.

Neu ist auch unsere SSIS.de-Webseite, von der aus man zu allen Bereichen gelangen kann.

Eine eigene Händlerpreis-Kalkulation wurde den ELN-Großhändlern zur Verfügung gestellt.

Auch die Zahl der Kooperationspartner wuchs: Dirkes im Teilebereich, Direct Line als Versicherer, Symbol Dialog als Spezialist für das Endkundenmarketing unserer Händler, Web Auto für suchmaschinen-optimierte Webseiten, Marketline für Fahrzeug-Folierungen und die Werbeagentur Jahns & Friends für alle Angelegenheiten in Werbung und Signalisation.

Für alle Neuwagen-Vermittler unter Ihnen, soll die Firma Pro-Neuwagen noch in diesem Jahr in das ELN-System integriert werden.

Besonders stolz sind wir auf den neu aufgebauten Außendienst, der seine Tätigkeit bereits aufgenommen hat und auch gerne einen Termin mit Ihnen vereinbaren wird – Beratung und Besuch vor Ort sind nun Teil des Service! Wir freuen uns auf ein schwungvolles Jahr 2017 und möchten Ihnen auch im neuen Jahr mit bester Unterstützung zur Seite stehen.
Achten Sie auf unseren wöchentlichen Newsletter, der Ihnen gern die aktuellsten Neuigkeiten rund um Systemfunktionen, Kooperationspartner und Großhändler mit top-Angeboten verrät, immer freitags gegen 16 Uhr.





02.11.2016

Tagungsgäste sind immer wieder überrascht, wie es uns gelingt, den virtuellen ELN-Marktplatz in die reale 3-D-Welt zu bringen. Sie erwarten eine Vortragstagung und finden sich auf einem wirklichen Marktplatz wieder. Allein unser Großhändler DM-Leasing verkaufte bei der letzten Tagung in Stuttgart mehr als 25 Fahrzeuge! Für die ELN-Großhändler also ein wichtiger Termin.

Aber auch für die vielen ELN-Wiederverkäufer ist die Tagung lukrativ. Denn die Großhändler geben in der Regel Einkaufsgutscheine aus, meist über 250,- Euro. So kann man schnell Einkaufsgutscheine für mehrere tausend Euro sammeln! Das allein lohnt schon jede Anfahrt! Dazu kommt der persönliche Kontakt und das Gespräch mit Kollegen.

Neben dem Markttreiben gibt es wieder eine Fülle interessanter Fachvorträge, keiner davon länger als 45 Minuten. Hierfür stehen vier Seminarräume zur Verfügung. So können Sie als Tagungsbesucher bequem auswählen, welche Vorträge sie wann besuchen möchten.

Natürlich versuchen wir stets, die Tagungsorganisation weiter zu verbessern. So wurde die Tagung in Hamburg auf Wunsch vieler Teilnehmer auf 1,5 Tage angesetzt. Dabei wird – anders als in Stuttgart – der Freitag vor allem den Fachvorträgen und Workshops gewidmet sein, der Samstag bleibt der große Marktplatz-Tag mit einer Hafenrundfahrt am Abend.

Auch das Datum 10./11. März 2017, wurde auf Kundenwunsch gewählt, weil andere Termine sonst mit dem Karneval kollidiert wären oder zu dicht daran gelegen hätten.

Melden Sie sich jetzt schon an! Ein Klick auf das Bild bringt Sie zu allen Infos und dem Anmeldebogen. Bisher haben sich schon rund 100 Teilnehmer angemeldet! Sichern Sie sich jetzt Ihr Zimmer aus dem ELN-Kontingent. Gut die Hälfte ist schon weg.

Wichtig für ELN-Teilnehmer: Melden Sie sich bitte aus dem Teilnehmerbereich heraus an: https://www.eln.de/teilnehmerbereich/mein-eln/





26.10.2016

Schon seit einiger Zeit bauen wir eine Liste von Spezialisten für Reparaturprobleme der verschiedensten Modelle auf. Denn ELN begreift sich nicht nur als Handelsmarktplatz, sondern auch als Gemeinschaft der Teilnehmer. Und ein Mehrmarken-Autohaus verkauft nicht nur, sondern repariert auch die unterschiedlichsten Marken vom Neuwagen bis hin zu Oldtimern. Aber was tun, wenn es gerade mal keine Musterlösung für ein Problem gibt?

Genau dafür dient unsere Spezialistenliste, die wir jetzt noch einmal optimiert haben. Über 50 Betriebe stellen hier Ihre Spezialkenntnisse für die ELN-Kollegen zur Verfügung! Welche Marken bisher schon mit einem oder mehreren Spezialisten abgedeckt sind, sehen Sie links in der Tabelle. Weitere Betriebe sind mit Ihrem Spezial-Know-how willkommen!Hier geht es zu den ELN-Spezialisten:

ELN > Händler-Account > Mein ELN
und dort links ganz unten in der Menüleiste (siehe Abbildung).

Uwe Buchmann (Geschäftsführer) fügt hinzu:

„Wir nutzen das Potential unseres Händlernetzes immer besser. Wir verknüpfen nicht nur Fahrzeuge, sondern auch das Wissen, das Know-How unserer aktiven ELN-Händler untereinander. Probleme, die auftauchen, können ELN-Teilnehmer sofort mit unserer neuen Spezialisten-Funktion auf dem kurzen Dienstweg regeln. Das festigt die ELN-Partner untereinander und ist mit dem immer größer werdenden Verbund unserer Kooperationspartner ein wichtiger Bestandteil, um am Markt auch ohne Herstellervertrag erfolgreich zu sein. Frei nach dem Motto: Einer für alle, alle für einen.“





30.09.2016

sicherermarktplatz Im Norden, im Westen und in der Mitte Deutschlands gab es wieder gut besuchte Schulungstage zu folgenden Haupt-Themen: Wie setze ich die ELN-Funktionen gewinnbringend ein? Wie verkaufe ich Autos, die nicht auf meinem Hof stehen? Wie setze ich Werbemittel optimal ein? Und was bringt es mir, auf eine Verkaufsmarke wie „Mehrmarken Center“ oder „Ihr Wunschauto Spezialist“ zu setzen?
teilnehmer Ergänzend kamen auch Partnerfirmen zu Wort wie z.B. die GSG Garantie-Service-GmbH, die Bank11 (Finanzierungen), meinautohaus.de (moderne Webseiten) sowie die Normfest GmbH (Werkstatt-Ausrüstung). Ein dichtes Programm, bei dem ein wichtiger Punkt gar nicht extra auf der Agenda stand: Das Gespräch, der Austausch der teilnehmenden Händler untereinander. Aufgrund der durchgehend positiven Rückmeldungen sind wir aber sehr sicher, dass auch dieser Punkt ausreichend Zeit fand.

Auffallend war, dass mehrere Schulungsteilnehmer bereits als „Wiederholungstäter“ kamen. Und schön zu hören, dass sie immer wieder neue, nützliche Informationen mitnehmen konnten.

Die nächsten Schulungen wird es im Rahmen der ELN-Jahrestagung in Hamburg am 10./11. März 2017 geben. Diese Schulungen sind in der Tagungsgebühr inbegriffen, sodass sich unter diesem Gesichtspunkt eine Teilnahme an der Tagung doppelt lohnt.
Anmeldungen unter www.eln-mmc-veranstaltungen.de.





24.08.2016

Der Kunde (oder ein Händlerkollege) sucht ein bestimmtes Auto und schickt eine Anfrage. Tolle Sache – für die einen. Lästiger Spam – für die anderen. Wie kann man nun für beide Gruppen eine gute Lösung finden? Denn beide sind unsere Kunden. Nicht ohne Stolz präsentieren wir Ihnen heute eine Anfragenverwaltung, die den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht wird!

Direkte Suchanfrage

Die direkte Suchanfrage kommt von Ihrer eigenen Webseite und geht immer sofort an Sie. Das Eingabeformular für die direkte Suchanfrage ist unter den Suchergebnisseiten sowie auf der Detailseite Ihres Angebots.

Freie Suchanfragen

Freie Suchanfragen kommen aus der grünen ELN-Börse selbst und sind deshalb immer von Kollegen an Kollegen. Das Eingabeformular dazu finden Sie unter „Mein ELN“ oder auch unter den Suchergebnisseiten.

Für den Empfang der freien Suchanfragen bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten:

  • Keine Benachrichtigung
  • Gesammelte Benachrichtigung zu festen Zeiten (11 und 16 Uhr)
  • Sofortige Benachrichtigung

Die entsprechenden Einstellungen treffen Sie im Bereich „Anfragen Verwaltung“ unter „Mein ELN“.

Die bei Ihnen eingegangenen Anfragen werden dann übersichtlich aufgelistet. Ein Häkchen in der Spalte ganz rechts zeigt an, ob Sie diese Anfrage schon gelesen haben oder ob sie neu ist.

anfragenverwaltung

Ein Klick auf eine einzelne Anfrage ruft die Anfragendetailseite mit ausführlicheren Informationen auf. Einmal angesehen wird die Anfrage automatisch auf gelesen gesetzt und in der Übersichtstabelle nicht mehr als neu angezeigt. Unten auf der Detailseite kann der Händler das Angebot ausdrucken oder sein Mailprogramm starten um auf diese Anfrage antworten zu können.

Die Anfragen und ihre Verwaltung sind ein weiterer Baustein zum Thema Verkaufsunterstützung. Nun wünschen wir Ihnen, dass Sie möglichst viele Anfragen in Verkäufe umwandeln können.
Ihr Team von ELN.





01.08.2016

Nancy Wenzel
Nancy Wenzel hat nach ihrem Abitur bei uns ihren ersten Arbeitsplatz bezogen und fühlt sich wohl. Auch wir haben einen sehr positiven Eindruck von ihr. Sie hat eine schnelle Auffassungsgabe, denkt mit und packt an. In dieser Hinsicht passt sie sehr gut zu Jenny Cramer, unserer früheren Auszubildenden. Diese ist heute Nancys Ausbilderin. Viel Frauenpower im Büro. Da kann nichts mehr schiefgehen.




20.07.2016

Das Thema Preisabstand ist für viele ein sensibles Reizthema. Preisabstand bedeutet, um wieviel sich der Endkundenpreis eines bestimmten Fahrzeugs vom Händler-Einkaufspreis unterscheidet. Doch dieser Abstand ist nicht immer eine feste Größe.

Krasses Beispiel:

Der Großhändler bietet ein Fahrzeug für 26.800.- Euro an Endkunden an.
Dasselbe Fahrzeug bietet er über ELN für 26.000,- Euro an Händler an.
Preisabstand: 800,- Euro.

Nach einigen Wochen ist das Fahrzeug immer noch nicht verkauft. Der Großhändler geht mit dem Endkundenpreis auf 26.400,- Euro herunter. Er vergisst aber, den ELN-Preis zu reduzieren. Preisabstand jetzt: 400,- Euro

Wieder etwas später: Das Fahrzeug ist immer noch nicht verkauft. Der Großhändler entschließt sich zu einem Endkundenpreis von 26.000,- Euro. Der ELN-Preis wird wieder nicht geändert.
Preisabstand jetzt: 0,- Euro.

Sobald die ersten Händler das bemerken, bekommen wir wütende Anrufe. Zum Glück ist die Situation sehr selten, dafür umso ärgerlicher, wenn sie auftritt.

Lösung

Unsere Technik hat einen Preismonitor entwickelt. Dieses Programm beobachtet ab sofort den Händler- und den Endkundenpreis und merkt sich den Unterschied. Sobald sich dieser Preisabstand verringert, kann das Programm automatisch den ELN-Preis verringern, bis der ursprüngliche Preisabstand wieder erreicht ist. Der Großhändler braucht sich um nichts mehr zu kümmern und hat die Gewähr, dass seine ELN-Angebote immer den gewünschten Preisabstand haben.

Wichtig: Er muss jedoch seine ausdrückliche Zustimmung dazu geben, denn wir greifen niemals in Fahrzeugdaten ein, ohne einen Auftrag dafür zu haben.





29.06.2016

Bild: Einer unserer MMC-Kombis in Asolo, nahe Bassano del Grappa.

Unser Seniorchef auf Urlaubs- und Werbefahrt durch Norditalien – die Mehrmarken Center-Botschaft ist immer dabei. Und es ist interessant zu beobachten, wie die Leute die auffällige Beschriftung lesen und das Auto interessiert betrachten. Ab und zu gibt es auch Fragen, die wir dann gerne beantworten.

Die prägnante Folierung hat unserer Meinung nach noch einen zusätzlichen angenehmen Nebeneffekt: Ein solches Auto klaut man nicht! Denn die notwendige restlose Entfernung der Folierung wäre viel zu aufwändig. Da ist es sicher einfacher und schneller, sich an einem unauffälligen Auto zu vergreifen.





27.05.2016

Was viele nicht wissen: Kinowerbung hat ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Gut gemachte Kinowerbung spricht an, fördert das Image und sorgt für eine Alleinstellung. 97 Prozent aller Kinobesucher können sich an die gesehene Kinowerbung erinnern. Zudem geht niemand erst eine halbe Stunde später ins Kino, um die Werbung nicht sehen zu müssen. Nein – Kinowerbung gehört zum Kinoerlebnis dazu. Sie wird bewusst und mit Interesse gesehen.

Der Hauptteil des 60-Sekunden-Films erklärt die Vorteile eines Mehrmarken Centers.

Am Ende des Films kommt ein Abspann, der auf den regionalen Betrieb verweist.

Eignet sich Ihr Betrieb für Mehrmarken Center-Kinowerbung?

Ja, wenn Ihr Betrieb unübersehbar und von der Straße aus sofort erkennbar als Mehrmarken Center signalisiert.
Ja, wenn Ihre Homepage auf der Startseite dominant das MMC-Logo zeigt.
Ja, wenn Sie sich in Ihrer Region ein einzigartiges Image aufbauen oder dieses festigen wollen

Die Kosten des Werbefilms und Ihres individuellen Abspanns übernehmen wir!

Sie übernehmen nur die Kosten der Ausstrahlung für einige Monate. Kinowerbung muss über einen längeren Zeitraum laufen, weil die meisten Kinobesucher nur ca. 1x monatlich ins Kino gehen. Mehr Informationen und die Anforderung eines kostenlosen Angebots finden Sie in der Marketing-Box.

Gönnen Sie sich mal einen Kinoabend der besonderen Art:
Mit dem eigenen Werbefilm vor dem Hauptfilm!





25.04.2016

Immer mehr Betriebe setzen auf Mehrmarkenhandel und damit auf ELN. Das freut uns natürlich. Aber wieviele Betriebe sind es genau? Die Zahl schwankt fast täglich, wir sehen es an der mitlaufenden Statistik. Am 3. oder 4. eines Monats sinkt sie schlagartig unter die 800er-Marke, weil dann alle solchen Testteilnehmer abgeschaltet werden, deren Probezeit abgelaufen ist und die nicht dabei bleiben wollen. Danach erhöht sie sich sukzessive, weil sich täglich neue Testteilnehmer anmelden. In der zweiten Monatshälfte sind wir immer deutlich über der 800er-Marke. Deshalb sprechen wir jetzt zu Recht immer von rund 800.

Auch andere Zahlen sind interessant. So sprechen wir jetzt immer von „fast 40.000 Angeboten“. Tatsächlich sehen Sie im ELN aber nur runde 30.000. Die fehlenden 10.000 Angebote sind die Deutschen Bestellfahrzeuge der Berich GmbH (und in Kürze auch von ProNeuwagen.de), die nicht mit festen Preisen sondern mit Rabatten (von-bis) gelistet sind und die deshalb nicht gezählt, sondern nur geschätzt werden können. Ebenfalls nicht mitgezählt sind die inzwischen 1.000 Angebote aus dem Extra-Markt. Damit hat sich die Zahl der Autos im Extra-Markt in den letzten Wochen praktisch verdoppelt. Weiteres Wachstum ist erwünscht!

Und sonst? Die Zahl der Mehrmarken Center liegt nach wie vor bei 150. Es ist jedoch eine dynamische Zahl, weil sich regelmäßig neue, gut geeignete Betriebe melden, während gleichzeitig solche Betriebe das System verlassen, die weniger geeignet oder nicht bereit sind, aktiv mitzuarbeiten. Wir erleben zur Zeit also eine qualitative Bereinigung, die wir sehr begrüßen.

Dann gibt es noch die Wunschauto-Spezialisten. Es ist die flexible Zusatzmarke, die sich farblich dem Betrieb anpasst und dennoch dem Kunden unmissverständlich sagt, dass er hier Mehrmarkenvertrieb erwarten kann. Die Zahl der Wunschauto-Spezialisten steigt langsam, aber kontinuierlich und ist jetzt bei 25 angelangt.

Mit diesem Portfolio und diesen nachprüfbaren Zahlen ist ELN unangefochten das führende System für Mehrmarkenhandel in Deutschland.





22.03.2016

plz-karte

Unsere Mehrmarken Center haben alle Voraussetzungen, um im Autoverkauf und in der Werkstattauslastung weit überdurchschnittliche Zuwächse zu erzielen. Viele realisieren das und zeigen, wie es geht. Aber es gibt auch eine Reihe von Betrieben, die Beratung, Unterstützung und Ermutigung brauchen. Deshalb wird jetzt ein Außendienst aufgebaut, der wirklich flächendeckend arbeitet und in jeder Region präsent ist.

Deutschland als Postleitzonen-Gebilde, so stellt sich der Arbeitsraum für den Außendienst dar. Vorteil: Es gibt keine Überschneidungen, die Zahlen sind eindeutig.

Der Vorteil für unsere Händler: Es gibt kein langes Warten mehr. Auch kurzfristige Termine sind jetzt möglich. Das Ziel ist es, jedes Mehrmarken Center mindestens zweimal jährlich zu besuchen, jeden Wunschauto-Spezialisten mindestens einmal jährlich und jeden ELN-Teilnehmer nach Möglichkeit, besonders die in der Probezeit, um Fragen zum System zu klären.

Richtig losgehen soll es ab dem 1. Mai 2016. Als Beitrag zur Finanzierung dieser deutlichen Leistungserweiterung müssen wir die Preise etwas anheben. Denn der Außendienst kann nicht für umsonst arbeiten. Wir informieren Sie hierzu gesondert kurz nach Ostern.





26.02.2016

2016-1T

2016-1L
Unter dem Motto „Leistungsschub für 2016“ wurden auch dieses Jahr wurden keine langen Reden vor großem Publikum geschwungen. Vielmehr nahm der sonst virtuelle ELN-Marktplatz wieder dreidimensionale Gestalt an. Und das funktionierte fantastisch! Allein DM-Leasing verkaufte in Stuttgart 25 Autos – unseres Wissens Rekord!

Gleichzeitig gab es ein sehr reiches Angebot an Fachvorträgen und Workshops, eine Auflistung finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite unter „Vorträge / Workshops“.

Entsprechend dem Wunsch vieler Händler haben wir die Tagung dieses Jahr erstmals auf 1,5 Tage verlängert. Gleichzeitig standen immer drei Seminarräume parallel zur Verfügung, die auch genutzt wurden. So konnten sich die 300 Teilnehmer besser verteilen, hatten keinen Stress mit den Vorträgen und es herrschte insgesamt weniger Gedränge als im Jahr zuvor in Leipzig.

Den Auftakt bildete am Freitag eine gut besuchte Pressekonferenz, auf der die Neuheiten der Tagung vorgestellt wurden. Die daraus entstandenen Berichte in der Fachpresse finden Sie hier: https://www.eln.de/about/presse.html

Die Tagung endete am Samstag Abend mit einer fulminanten Samba-Tanzshow, die das Publikum mitriss. Als Uwe Buchmann bei der Verabschiedung verkündete, dass wir uns nächstes Jahr in Hamburg treffen wollen, kam spontaner Applaus. Also: Wir sehen uns in Hamburg! Wegen Karneval wird die Tagung diesmal am 10./11. März 2017 stattfinden. Bitte blocken Sie schon mal diesen Termin!





28.01.2016

Unsere große Tagung in Stuttgart kommt mit Riesenschritten näher und täglich tauchen neue Fragen auf, die beantwortet werden müssen.

Denn auch dieses Jahr wird die ELN-Jahrestagung deutlich anders ablaufen als gewohnt. Statt langer Reden vor großem Plenum bilden wir wieder unsere B2B-Autobörse in der 3D-Welt ab. Großhändler und Wiederverkäufer, Aussteller, Kooperationspartner und Besucher haben diesmal fast 2 Tage lang Gelegenheit, uneingeschränkt miteinander zu handeln und Kontakte zu knüpfen. Parallel gibt es in separaten Seminarräumen die begehrten Fachvorträge und Workshops zum Thema Mehrmarkenhandel.

Vor einem Jahr in Leipzig kamen rund 300 Teilnehmer. Weil wir im Südwesten aber eine viel höhere Kundendichte haben, rechnen wir in Stuttgart mit einem weiteren Zuwachs an Tagungsgästen. Wird es klappen?

Zweifellos dürfte es der größte Branchenevent zum Thema Mehrmarkenhandel in Deutschland sein. Nirgendwo sonst findet sich eine solche Zusammenballung von Deutschlands leistungsfähigsten Großhändlern für Autos aller Marken. Und nirgendwo sonst kann man bei jedem Großhändler Einkaufsgutscheine im Wert von 250,- Euro einsammeln – zusammen deutlich über 3.000,- Euro!

Die ELN-Jahrestagung ist natürlich in erster Linie für die über 700 ELN-Teilnehmer. Sie ist aber auch offen für alle, die sich für Mehrmarkenhandel interessieren. Denn in einer Zeit, in der viele kleinere Marken alleine nicht mehr tragen, ist der (zusätzliche) Mehrmarkenhandel das Gebot der Stunde.

Erfahren Sie in Stuttgart, wie Sie mit Autohandel wieder Gewinne machen. Welche Investitionen werden sich niemals rechnen, welche aber sehr schnell. Welchen Einfluss hat ein konsequenter Umbau der Außensignalisation? Welche Werbemaßnahmen haben nachweislich Erfolg? Was passiert, wenn ich plötzlich 100% aller Autofahrer anspreche, anstatt wie bisher nur 2-3 Prozent? Solche und weitere Fragen werden in parallelen Fachvorträge in den drei jeweils 75m² großen Seminarräumen beantwortet. Allein die Vorträge und Workshops lohnen den Besuch!