Geschichte /Tradition /Standort

                     


Als Alfred Spittel 1925 auf dem Gelände der KINDLEBER Straße 11A in Gotha seinen Landmaschinenhandel gründete, konnte er nicht ahnen, wie sich sein Unternehmen in 90 Jahren entwickelt. Er führte das Unternehmen durch den zweiten Weltkrieg bis in die 60er Jahre.
Im Zuge der Entprivatisierung entstand danach zu DDR Zeiten eine Produktionsgenossenschaft des Handwerks. Der Name  KRAMO (KRAftfahzeuge u. Motoren)  stammt aus den Gründungsjahren dieser PGH. Damals wurden auch schon, neben Traktoren, Motoren, Kompressoren, Robur, Dacia und Moskowitisch,  Multicar Fahrzeuge gewartet und repariert. Bis zur Wende stieg die Anzahl der Genossenschaftler auf 88 Mitglieder in mittlerweile drei Standorten der Region an.  
Mit der Gründung der eigenständigen GmbHs 1990/91, trennten sich Betriebsteile voneinander.
Hier am Standort in der Kindleber Straße blieb Instandsetzung von Kompressoren und des Multicar. In den Folgejahren kam der Verkauf und Service von Mitsubishi-LKW bis 7,5 t und 1995 die PKW Marke DAEWOO/ Chevrolet hinzu.


# noch nicht vollständig, wird z.Z. überarbeitet.
Schaltgetriebe
Bestellangebot
23.930,- €
MwSt ausweisbar
Schaltgetriebe
Jungwagen (Erstzulassung 01/2017)
9.265,- €
MwSt ausweisbar
Schaltgetriebe
Jungwagen (Erstzulassung 07/2017)
12.180,- €
MwSt ausweisbar